Osteopathie

Osteopathie

Die Osteopathie ist in den letzten Jahren zu einer wichtigen Behandlungsmethode geworden. Bei der Osteopathie wird ähnlich der Manuellen Therapie, mit den Händen gearbeitet. Der Therapeut verfolgt während der osteopathischen Behandlung ein ganzheitliches Ziel. Er identifiziert Funktionstörungen und Dysfunktionen im kompletten Bewegungsapperat des Patienten. Hierbei ist der ganzheitliche Betrachtungswinkel ganz wichtig. Jede einzelne Struktur des Körpers besetzt eine wichtige Funktion und beeinflusst die Bewegung des ganzen Organismus. Dort wo die Bewegung verhindert wird, führt das Defizit unweigerlich zu einer krankhaften Beeinflussung. Wenn die Bewegungseinschränkungen lokalisiert sind, versucht der Osteopath diese zu lösen und zu beheben. Durch die Wiederherstellung der individuellen optimalen Beweglichkeit, ist es dem Körper möglich über seine Selbstheilungskräfte die vorherigen Dysfunktionen zu beseitigen.